Schriftgröße:
 

Wi(e)der Gewalt

Mit zwei Angeboten und einem von Schüler und Lehrern erstellten Kurz-Lehrfilm möchten wir einen Beitrag dazu leisten, Mobbing und der virtuellen Variante - Cybermobbing - vorzubeugen.

 

Unsere Angebote:

 

Cyber-Mobbing: Schikane im Netz - ein Schüler-Lehrer-WorkshopIn Rollenspielen und mit der Filmkamera nähern sich die Jugendlichen  mit ihren Lehrern schulformübergreifend dem Thema.

 

Hingeschaut - ein Kurzfilm-Projekt

Der 25-minütige Film entstand unter der Leitung des Schauspielers Dirk Heinrichs. Er kann für Schulungs- und Fortbildungszwecke gegen eine Schutzgebühr ausgeliehen werden.

 

Keine Angst vor Mobbing - ein Eltern-Lehrer-Workshop

Mobing-Vorbeugung beginnt bereits im Grundschulalter. Gemeinsam erarbeiten sich Eltern und Lehrer notwendige Handlungsstrategien.

 

 

Focus-Online-Artikel zum Cybermobbing-Thema

 

 

[Flyer Wi(e)der Gewalt]

 

[Kurzfilm-Trailer]

 

[Abschiedsbrief - Prämierter Handyfilm aus 2. Workshop]