BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hörspiel-Projekt für Kinder und Jugendliche

29. 08. 2021

Mädchen und Jungen, die Lust an spannenden Geschichten haben und gerne selbst einmal welche schreiben möchten, sucht die Bürgerstiftung Westmünsterland für ein neues Hörspiel-Projekt. Mit dem Krimi-Autor Klaus Uhlenbrock werden die Zehn- bis 16-Jährigen dabei fünf Hörspiel-Episoden entlang der Bocholter Aa produzieren. Sie erzählen in diesen die „Aa-benteuer von Bonnie & Lou“. Die Reihe wird im Rahmen der Kleinprojekte des Regionalmanagment „Bocholter Aa“ vom Bund und vom Land NRW mitfinanziert

In Teams von bis zu acht Personen tauchen die Jugendlichen dabei in die Historie der Bocholter Aa ein und gehen den Geheimissen entlang des Flusses auf den Grund. Aus ihren Recherchen entwickeln sie abenteuerliche Kurz-Geschichten, die sie anschließend als Hörspiel einlesen. Über QR-Codes wird die Bürgerstiftung der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Die beiden Protagonisten Bonnie und Lou besuchen in dieser Reihe die Städte Velen, Borken, Rhede und Bocholt sowie Isselburg. In jedem dieser Orte werden Autorenteams gebildet.

Die Teams in Velen-Ramsdorf, Borken, Rhede und Bocholt haben mit ihren Recherchen bereits begonnen, bzw. ihre Texte schon eingesprochen.  Ein weiteres Team wird noch in Isselburg gebildet. Es startet

  • am Freitag, 22. Oktober 2021, in der St.-Bartholomäus-Bücherei.

Anmeldungen sind aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich. Diese werden entgegengenommen per E-Mail unter oder telefonisch unter 0160-98546781. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Bild zur Meldung: Grafik: Bürgerstiftung WML